Lade Karte ...

Donnerstag, 26. Oktober 2017 - 20:00 - 22:00
Veranstaltungsort: FLETZ im Hotel Bayerischer Hof

Der Pianist Johannes Freyberger hat wieder eine spezielle Formation mit hochklassigen Jazz-Musikern aus der Region zusammengestellt. Neben ihm sind diesmal Valentin Preissler am Saxofon, Philip Wipfler am Kontrabass und Michael Keul am Schlagzeug mit einem Streifzug quer durch den Jazz der 1920-er bis 50-er Jahre zu hören.

Der aus der Region stammende Valentin Preissler hat 2012 ein Förderstipendium der Stadt Rosenheim bekommen und unterrichtet mittlerweile selber an der JazzSchool in München, nachdem er sein Studium an der Musikhochschule München abgeschlossen hat. Dort war er auch ein Schüler des ebenfalls mit Prien verbundenen Musikhochschulprofessors Florian Trübsbach und natürlich haben sich die Wege von Valentin Preissler auch mit denen von Mulo Francel gekreuzt. Auch die Rhythmusgruppe ist besonders: Michael Keul gehört sicher zu den versiertesten und anerkanntesten Jazz-Drummern im weiten Umkreis und ist ebenfalls Dozent an der Musikhochschule München. Und auch der Profi Philip Wipfler ist ein hervorragender Bassist, den es – zum Glück – wieder in unsere Region gezogen hat.

Der Eintritt zum Konzert ist frei.